Kornel Arnold auf der Rigi unbezwungen

Vier Gestellte reichen nicht für den Ausstich

Für den rekonvaleszenten Patrick Räbmatter durfte Kornel Arnold die Zofinger Farben am diesjährigen Rigischwinget vertreten. Er schlug sich dabei wie immer wacker und liess sich nie auf dem Rücken legen. Vier Gestellte mit der Minimalnote reichten dann aber nicht für den Ausstich an dem ohnehin trubulenten Bergfest.

Detailresultate unter

https://esv.ch/feste/ranglisten_aktivschwinger/?anlass=3905